Elterngeld für Selbstständige, wer gitl eigentlich als selbstständig?

Wer gilt in Bezug auf das Elterngeld überhaupt als selbstständig?

Stefanie Lehnes Coaching für Selbständige Mütter

Stefanie Lehnes

your business. your baby

Kategorie: Elterngeld

Für alle Vollzeit Selbstständigen ist die Antwort auf diese Frage natürlich von Anfang an klar. Ja, ihr werdet auch im Hinblick auf das Elterngeld natürlich als Selbstständige behandelt. Falls ihr euch also jetzt fragt „Was soll die Frage?“ hier die Antwort: Was ist mit den Frauen unter euch, die nur nebenberuflich selbstständig sind? 

Wer gilt im Bezug auf das Elterngeld als selbstständig und ab wann? Gibt es bestimmte Voraussetzungen an die Umsatzhöhe oder geleistete Stunden? Ich habe euch das Ganze mal kurz und knackig zusammengefasst.


Elterngeld für Selbstständige, Mutter, Kind Laptop, Home Office

Ist man auch selbstständig, wenn man noch in Teilzeit angestellt ist? 

Definition Selbstständigkeit in Bezug auf das Elterngeld

Wer gilt denn nun in Bezug auf das Elterngeld als selbstständig? Gibt es beim Nebenerwerb z.B. eine gewisse Einkommensgrenze ab der man als selbstständig bei der Elterngeldstelle gilt? Hier die Key Facts.

1.)  Sobald ihr ein Gewerbe angemeldet habt – völlig egal, ob Vollzeit oder nur nebenberuflich– geltet ihr bei der Elterngeldstelle als selbstständig und für euch gelten alle entsprechenden Regeln

2.)  Dabei ist es völlig egal, ob ihr mit der nebenberuflichen Selbstständigkeit Gewinne macht, wie hoch euer Umsatz ist, ob ihr Verluste einfahrt oder bei Null heraus kommt!

3.)  Als selbstständig gelten bei der Elterngeldstelle auch alle, die Einkünfte aus landwirtschaftlicher Tätigkeit generieren.

4.)  Achtung Sonderfall: Bei der Elterngeldstelle geltet ihr sogar dann als selbstständig, wenn ihr eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach habt.

 

Elterngeld für Selbstständige: Das bedeutet die Definition für euch

Wer also bei der Elterngeldstelle als selbstständig gilt, der hat keine Wahl. Nicht die letzten 12 Monate vor der Elternzeit, sondern das letzte Wirtschaftsjahr wird als Bemessungszeitraum für die Ermittlung der Elterngeldhöhe herangezogen.

Wer nebenberuflich selbstständig ist, kann jetzt beruhigt sein: Bei der Ermittlung der Elterngeldhöhe werden natürlich auch eure Einkünfte aus nicht selbstständiger Tätigkeit herangezogen. Es heißt aber eben auch, dass für euch die gleichen Regeln, wie für alle Vollzeit Selbstständigen gelten.

Kümmert euch also frühzeitig darum und habt bestenfalls bereits bei eurer Familienplanung das Thema Elterngeld für Selbstständige im Blick.

Alles Liebe für euch,

Steffi

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel:

Elterngeld und Selbstständigkeit – was das mit unternehmerischem Denken zu tun hat

Elterngeld und Selbstständigkeit – was das mit unternehmerischem Denken zu tun hat

Wir Selbstständigen haben genau so ein Recht auf Elterngeld, wie Angestellte. Hier hören die Parallelen aber auch schon auf.
Wir müssen uns genau so intensiv damit beschäftigen, das Optimum herauszuholen, wie wir es bei jedem Business Deal machen würden, denn wir sind Unternehmerinnen. Meine wichtigsten 3 Erkenntnisse zum Thema Elterngeld und Selbstständigkeit habe ich euch deswegen zusammengefasst.

mehr lesen
Elterngeld für Selbstständige: Meine Story

Elterngeld für Selbstständige: Meine Story

Auch ich war in meiner ersten Schwangerschaft nicht mit Fachwissen rund um das Thema Elterngeld für Selbstständige gesegnet und habe einige, teure Fehler im Bezug auf Nebenerwerb, Einnahmen und Investitionen gemacht, die in einer hohen Rückzahlung endeten. Deswegen möchte ich meine Stories und meine Learnings mit euch teilen.

mehr lesen
Mutterschutz für Selbstständige – oder etwa doch nicht?

Mutterschutz für Selbstständige – oder etwa doch nicht?

Bekommen Selbstständige wirklich kein Mutterschaftsgeld? Das ist die wohl am häufigsten gestellte Frage in meiner Online Community. Alle, die mir bereits eine Weile folgen, fragen sich jetzt sicher – „HÄH? Schreibt sie nicht immer und immer wieder einen Mutterschutz...

mehr lesen